Alice, die dritte - und hoffentlich letzte... - Tobi's Welt

Alice, die dritte – und hoffentlich letzte…

Nach dem heute morgen, trotz Zahlung, die SIMs noch nicht freigeschaltet waren und gestern der Technikertermin natürlich auch verstrich, rief Lari heute morgen erneut im Bundesamt für Schwachsinn in der Kundenbetreuung Alice CallCenter an.

Das Ergebnis? Unsere Zahlung sei nicht sichtbar, aber selbst wenn wird deswegen nicht freigeschaltet. Denn während der Brief des Beschwerdemanagement Geschäftsführung auf dem Weg zu uns war, sind für die GPRS Position schon wieder Mahnkosten und Zinsen angefallen. Und auf die pochte der „Kundenservice“ – so denn man sie denn so nennen möchte. Und überhaupt, manuelle Entsperrung? Never! Bis zu 48h nach Zahlungseingang.

Der Technikertermin? Das war gar kein Technikertermin, sondern ein Termin zur Terminvereinbarung wurde uns gesagt…. Aaaaah ja, is klar…

All das erwartete mich, direkt als ich aufstand, in einer „Notepad-Nachricht“ auf meinen PC – Lari selbst war noch unterwegs. Ich natürlich direkt auf 180, Viva la Éskalation denke ich mir nur so…

Aber ich bin ja ein kleveres Kerlchen, kurz gegoogelt wie die o² Mitarbeiter Emails aufgebaut sind – hatte ja schließlich dem Namen der netten Dame aus dem Vorstands-Team. Leider führte Google zu nichts brauchbaren, also schnell in die Facebook-Gruppe „Callcenter Legenden“ gepostet ob jemand helfen könne, und siehe da: Vorname.Nachname@o2.com. *evilgrin*

Also direkt eine relativ lange, relativ „laute“, Mail das es ja nett sei das sie sich endlich gekümmert hat – dadurch die Probleme aber leider erst richtig losgingen. Es hat keine Stunde gedauert, da hatte ich einen Rückruf auf meinen Handy. Die Dame hat sich vielmals entschuldigt, konnte sich auch nicht wirklich erklären wie das passieren konnte (ich kann es aber, sie hat die Mahnsperre nicht gesetzt – SAP für Anfänger :D) und hat direkt alle Sperren gelöscht sowie die erneut angefallenen Mahnkosten und Zinsen storniert.

Jetzt müsste nur noch die „Fixed Line“ zusammengeflickt werden damit DSL und Festnetz wieder läuft. Aber das hängt ja eher am Brötchengeber meines Brötchengebers, letzte Meile usw…

Ich hoffe inständig das damit dann endlich ein Abschluss gefunden ist, sonst lass ich mich bald einweisen

20. Juni 2012 von Tobias
Kategorien: Allgemein
Schlagwörter: , , , , , ,
Schreibe einen Kommentar

Gelesen: 2178 · Heute: 2 · Zuletzt: 14. September 2019

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: