Die Tücken von Windows

Ich habe gerade eine wichtige Lektion gelernt im Umgang mit der Registry… Es ist eine gaaaanz dumme Idee den „Userinit“ Key (HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\) zu löschen, oder wie ich falsch zu bearbeiten. Wenn der Inhalt nicht die erwarte Userinit.exe ist, oder ein Programm das diese startet, kann man sich nicht mehr anmelden. Man wird dann sofort wieder automatisch abgemeldet.

Wieder gefixxt habe ich es, wie sollte es auch anders sein, mit Linux :-D. Mit einer desinfec’t CD gebootet und dann mit einem Offline-Registy Editor, ntpasswd, den Hive „software“ (%windir%\system32\config\software) geladen und dort dann den Key wieder auf den Originalinhalt (%windir%\system32\userinit.exe) geändert und schwupps, konnte man sich wieder anmelden.

Und warum habe ich ihn überhaupt zuerst geändert? Weil ich den Autostart des „Intercafe 2010 Clients“ manuell ausmachen wollte ohne das Admininterface zu starten >.<

PS: LOL, man achte auf die „Friendly URL“-Version von „Tücken“ …

Gelesen: 7764 · Heute: 2 · Zuletzt: 3. October 2022

Das könnte dich auch interessieren …

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.