2 Stunden Samba Konfiguration - Tobi's Welt

2 Stunden Samba Konfiguration

Ich habe mir gerade etwas über 2 Stunden damit um die Ohren gehauen meinen Samba-Server zu konfigurieren. Warum das ganze? Das wüsste ich auch gerne

Nein, ich denke mal es lag daran das ich im Laufe der Zeit verschiedene Tools zur Konfiguration benutzt habe. Jedenfalls war kein Zugriff mehr möglich. Die Freigaben wurden zwar aufgelistet aber beim Versuch zu verbinden wurde immer nur ein Logindialog präsentiert, und das obwohl die zugreifenden Windows-Benutzer auch so im Linux vorhanden sind. Egal was man dort eingab man bekam nur wieder den Logindialog.

Nun habe ich gerade 2h lang versucht die smb.conf wieder hinzubiegen und habe es letztendlich auch geschafft. Wie? – Alle Samba Pakete re-installiert und die Configdateien überschreiben lassen, anschließend die config von null wieder aufgebaut. Und siehe da, es geht.

Die Moral von der Geschicht: Benutze keine Konfigurationshilfen wenn du das Configfile kennst und nur zu faul bist

24. August 2008 von Tobias
Kategorien: Linux, Ubuntu
Schlagwörter: , ,
Schreibe einen Kommentar

Gelesen: 5782 · Heute: 2 · Zuletzt: 11. November 2019

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: