StarCraft 2: Neue Informationen zum Mapeditor und den Spacemarines - Tobi's Welt

StarCraft 2: Neue Informationen zum Mapeditor und den Spacemarines

Im Battle.Net Forum hat sich ein Blizzard-Mitarbeiter ein paar Details zum Mapeditor entlocken lassen die das Herz jedes Mappers höher schlagen lassen dürften.

Der Starcraft II Editor wird eine auf C basierende und an das Spiel angepasste Scriptsprache beinhalten. Natürlich wird es weiterhin den beliebten Trigger Editor geben, welcher auch Anfängern und Fortgeschrittenen Mappern die Möglichkeit gibt komplexe Karten zu erstellen ohne zuvor eine Scriptsprache zu lernen. Weitere Informationen über den Worldeditor werden später veröffentlicht.

Wenn Blizzard das gut umsetzt, und sie setzen bekannterweise alles gut um was sie anpacken, wird man Maps wesentlich effizienter als bislang entwickeln können. Wo man bislang (StarEdit | StarCraft Broodwar) für einige Sachen dutzende Auslöser braucht und womöglich etliche Hilfsschalter und Tricks wie Zählen über das Gas usw. wird man dann wohl nur noch 20-30 Zeilen Code brauchen. Ich freue mich schon drauf mit diesem Editor spielen zu können.

In einem anderen Thread im Battle.Net Forum wurde endlich geklärt was es mit den am Arm befestigten/getragenen Schilden der Space-Marines auf sich hat. So wird der Standard Marine ohne dieses Schild kommen, sobald man das Upgrade erforscht hat tragen die Marines dann diese Schilde. Wobei natürlich anzumerken ist das StarCraft 2 noch Pre-Alpha ist also kann sich das auch noch ändern.

4. Juni 2007 von Tobias
Kategorien: Gaming
Schlagwörter:
Schreibe einen Kommentar

Gelesen: 4248 · Heute: 3 · Zuletzt: 16. July 2019

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: