Interessantes Netzwerkproblem - Tobi's Welt

Interessantes Netzwerkproblem

Ich war heute wieder in einer gewissen Bar um die dortigen Kundenterminals neuzuinstallieren. Also einmal das volle Programm: Windows, Software, Spiele…

Als Steuerungs- bzw. Abrechnungsoftware wird dort InterCafe 2.9 von Blueimage eingesetzt. Relativ simpel aufgebautes Client/Server Programm.

Auf dem Kassen/Theken-PC (IP: 192.168.0.223) läuft der Server und auf den Clients (IP: 192.168.0.101 bis .106) die Clientsoftware – dazwischen hängt noch ein Router (IP: 192.168.0.1). InterCafe verwendet zwei Ports zur Kommunikation, 9998 für Kommunikation mit dem Server und 9999 für Steuerungsbefehle (sind aber konfigurierbar).  Eigentlich ist die Einrichtung deppensicher, man stell auf den Clients im Konfigurations-Tool die Server-IP und evtl. noch die Ports ein falls abweichend und startet den Clienten. Danach kann man dann auf dem Server eine Suche nach Clients machen oder sie auch manuell hinzufügen.

Und hier gehen auch schon die Probleme los, der Server findet die Clients über die Suche gar nicht. Wenn man sie manuell hinzufügt, werden sie zwar auch als Erreichbar gekennzeichnet (basiert auf ping), aber es ist keinerlei Kommunikation möglich. Sprich Steuerbefehle zum Freischalten oder für den Wartungsmodus (Aufheben der Sicherheitseinstellungen und freischalten des Client) kommen nicht auf den Clienten an. Weiteres Symptom ist das auf den Clients im Sperrbildschirm keine Loginfelder auftauchen und auch keine MOTD – beides ist normalerweise gegeben sobald der Client den Server erreicht hat. Auf dem Server werden die Clienten in diesen Zustand mit Rot eingefärbt, normalerweise passiert das zb. wenn die Software gar nicht läuft oder eine Firewall die Ports blockiert.

Es gibt auch direkt am Clienten eine mehr oder weniger versteckte Möglichkeit den Wartungsmodus zu aktivieren oder den Clienten zu beenden – dazu muss man einen Doppelklick auf das Logo unten rechts durchführen, dann öffnet sich eine Passwortabfrage und man kann zwischen Wartung und Beenden wählen… Wählt man dort nun Wartung aus und bestätigt mit dem Passwort, kommt der Request am Server an. Dort springt der Client dann in den Wartungsmode um – aber die Rückantwort kommt wieder nicht beim Client an denn die Freischaltung erfolgt nicht.

Normalerweise würde ich sagen „Ok, da ist irgendwie noch eine Firewall an“ oder ähnliches, aber nichts dergleichen. Die Windows-Firewall ist inaktiv und der Dienst deaktiviert. Auch am verwendeten Anti-Virus (ESET NOD32 4.2) kann es nicht liegen, Problem tritt auch auf wenn deaktiviert oder gar deinstalliert. Sonstige Sicherheitssoftware ist nicht installiert. Allgemein ist sonst fast nichts installiert – Nur Firefox, Skype, ICQ, Steam, FIFA09, CCCP, FoxIt Reader, DirectX June 2010 Redist, WinRAR, Flash, Java, Shockwave, Windows Live Messenger sowie sämtliche Windows Updates. All das war auch früher installiert… Ich bin absolut ratlos, habe bereits andere Ports und IPs versucht. Auch das gesamte Netzwerk inkl. Switches habe ich schon neugestartet ohne Erfolg. Habe die Serversoftware testweise auch schon auf einen anderen PC laufen lassen, ebenso ohne Erfolg.

Hat jemand eine Idee? Bin für alles offen…

24. Juni 2010 von Tobias
Kategorien: Allgemein
Schlagwörter: , , , ,
Schreibe einen Kommentar

Gelesen: 3599 · Heute: 2 · Zuletzt: 13. December 2018

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: