Unfallkasse NRW verschickt Patientendaten an falsche Empfänger - Update #3 - Tobi's Welt

Unfallkasse NRW verschickt Patientendaten an falsche Empfänger – Update #3

Heute haben wir einen Brief von der Unfallkasse erhalten, wegen Neles Unfall im Kindergarten. Mit dabei waren auch gleich 3 andere Fälle, von uns völlig fremden Personen. In einem Fall inkl. 2 CD-Rs.

Ich frage mich ja ob Patientendaten immer mit solcher Sorgfalt behandelt werden?!

Ich habe auf jeden Fall nicht nur den versendenden Mitarbeiter, sondern auch die Datenschutzbeauftragen der Kasse sowie des Land NRW informiert.

2013-08-17 17.32.34 2013-08-17 17.33.32 2013-08-17 17.34.01 Mail an Mitarbeiter und DS Beauftrage

Edit: Die Originaldateien sind natürlich bereits gelöscht, was mit den Briefen passieren wird hängt von der Antwort des Absenders ab.

Update #1, 19.08 8:30 Uhr:

Die DS-Beauftragte der Kasse hat reagiert, lest selbst…

Antwort der UK NRW

Update #2, 19.08 10:30 Uhr:

Der Mitarbeiter, der die Schreiben ursprünglich verfasst hat, hat nun auch geantwortet. Zwischendurch kam auch noch was vom LDI, aber lediglich eine Eingangsbestätigung.

Antwort der UK NRW - 2

Update #3, 06.09 12:00 Uhr:

Gestern kam noch eine Email von der DS-Beauftragten der Unfallkasse.

Abschließende Mail der UK NRW

Abschließende Mail der UK NRW

17. August 2013 von Tobias
Kategorien: Allgemein, Familie
Schlagwörter: , , ,
Schreibe einen Kommentar

Gelesen: 3494 · Heute: 2 · Zuletzt: 14. November 2019

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: